Focus Business: Messbarkeit versus Gefühl

zurück zur Übersicht

Sandra Hartwig

Regelmäßig veröffentlicht der Focus in seinem Spezial „Focus Business“ zusammen mit Statista die Top-Personaldienstleister. Cribb ist wieder unter den Besten für Executive Search.

Mehr als 6.600 Personalberater, die in über 2.000 Beratungsunternehmen arbeiten, gibt es in Deutschland. Ein unübersichtlicher Markt – zumal die Berufsbezeichnung nicht geschützt ist und sich jeder mit ein paar Adressen theoretisch Personalberater nennen kann. Focus Business hat es sich zur Aufgabe gemacht, zusammen mit Statista eine qualitative Übersicht der besten Personalberater zu erstellen. Auf Basis einer Online-Umfrage wurden Personalverantwortliche und Kandidaten zu ihren Erfahrungen befragt.

Cribb wurde zum wiederholten Male in der Kategorie Executive Search in die Bestenliste gewählt. Im Interview mit dem Focus erläutert Geschäftsführer Dwight Cribb, worauf es bei der Suche nach den besten Köpfen ankommt. Vor allem sieht er im persönlichen Netzwerk den Vorsprung: „HR bleibt in vielen Fällen weiterhin benachteiligt, was den Kandidatenzugang angeht. Es fehlen der Kontakt und das Vertrauen. Beides erwirbt man, indem man hochkarätige Stellen besetzt.“

Der gesamte Artikel und die Übersicht der Top-Listen sind in der aktuellen Ausgabe des Focus Business nachzulesen, die am 24. April 2017 erschienen ist.