Dax-Firmen: Weibliche Vorstände verdienen erstmals mehr als Männer

04.10.2017

Am Puls der digitalen Wirtschaft

News. Betrachtungen. Ideen.

Im digitalen Wandel benötigen Unternehmen in ihren Lenkungsgremien Führungskräfte, die sich mit der Zukunft ihrer Märkte befassen und die gesamte Organisation behutsam in eine Richtung entwickeln, die für die Transformation bereit ist.

Digitalisierung: Die Bemühungen des Handels reichen nicht aus

Verbunden mit zahlreichen Warnungen an Unternehmen, bloß nicht den Anschluss zu verlieren, beherrscht das Thema Digitalisierung derzeit Medienberichte und Branchenevents. So schreiben die Verantwortlichen der diesjährigen dmexco: „In einer Zeit, in der nicht nur unsere Industrie, sondern auch unser tägliches Leben zunehmend einem digitalen Wandel unterworfen ist, müssen sämtliche Bereiche von Marketing, Media und Konsumentenkommunikation überprüft und neu bewertet werden.“ Mehr lesen

LebensmittelZeitung: „Aufbruch in die digitale Welt“ – Handelsunternehmen brauchen Manager für den Change-Prozess

Christiane Düthmann von der LebensmittelZeitung sprach mit Dwight Cribb über die Digitalisierung von Handelsunternehmen – und darüber, dass das „große Ganze“ oft noch auf der Strecke bleibt. Denn: Die geeigneten Führungskräfte für einen umfassenden Change-Prozess fehlen meistens noch. Den gesamten Artikel gibt es online hier oder nachfolgend.

Mehr lesen

Digitale Transformation und die Illusion der Veränderung

Alle Welt spricht derzeit von der so genannten „digitalen Transformation“. Dahinter steht die vermeintliche Erkenntnis: Unternehmen aller Branchen beginnen, sich der Digitalisierung zu stellen und ihre Geschäftsmodelle den neuen Gegebenheiten anzupassen. Das ist zwar wünschenswert, entspricht aber in den wenigsten Fällen den Tatsachen.

Mehr lesen