Kurze Einleitung über dich und deinen Job im Team
Mein Name ist Kim van Detten und ich komme ursprünglich aus Ahlen (nähe Münster). 2020 zog es mich dann nach Hamburg und will hier auch nicht mehr weg! Nach langjährigen Berufserfahrungen in der Tourismusbranche wollte ich mich noch einmal umorientieren und habe ein Psychologie Studium begonnen, das ich mit meiner Tätigkeit bei Cribb kombinieren kann. Bei Cribb unterstütze ich die Berater in allen Projekten, kümmere mich um die Marktrecherche und behalte den Überblick.

Wie bist du zur Personalberatung gekommen?
Durch mein derzeitiges Studium habe ich bereits viele Einblicke in Personaldiagnostik und Arbeits- & Organisationspsychologie gewinnen können. Ich finde es jetzt schon sehr spannend und möchte mich in diesem Gebiet weiterentwickeln.

Was liebst du an deiner Arbeit?
Stetiger Austausch mit Kollegen, Kunden und Kandidaten. Die Aufgaben sind sehr vielseitig, das macht es sehr spannend und wird nie langweilig. Man muss sehr gewissenhaft und konzentriert arbeiten und hat gleichzeitig viel Gestaltungsfreiraum. Was mir auch noch sehr gefällt, ist die Recherche und die Identifizierung neuer Kandidaten.

Was zeichnet Cribb aus?
Die Professionalität und Kompetenz in Beratungsgesprächen und trotzdem eine offene, ehrliche und lockere Art.

Was waren deine interessantesten Projekte der letzten Monate?
Bisher das aktuelle Projekt im Bereich Health-Care, was ich zusammen mit einem Berater betreue. Es gibt mir schon einen sehr tiefen Einblick über die einzelnen Schritte und Aufgaben. Außerdem betreue ich ein weiteres Projekt im Mobility- und Sustainability Sektor, welches ich ebenfalls sehr spannend finde.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?
Ich liebe Sport! Im Sommer an der Alster laufen oder einfach ins Fitnessstudio. Ich boxe ab und zu oder mache einmal die Woche eine kleine Yogaeinheit. Zudem lese ich auch gern Biografien oder höre verschiedene Podcasts über stets wechselnde Themen, welche mich gerade besonders interessieren.

Wer inspiriert dich?
Menschen, die einen positives „Mindset“ haben, am meisten jedoch Oprah Winfrey und Tony Robbins.

Welche digitale Innovation hat die Welt aus deiner Sicht in den letzten 10 Jahren verändert?
Die ganze Smartphone Kategorie würde ich sagen. Werbung über Social Media/Influencer

Was ist aus deiner Sicht The Next Big Thing?
Die Technologie entwickelt sich rasant schnell und es werden mit Sicherheit noch einige Produkte mit künstlicher Intelligenz auf den Markt kommen. Ebenfalls sehe ich immer wieder, dass Work Life Balance, New Work und Digitales Arbeiten sehr im Vordergrund eines Unternehmens stehen und dass viele Arbeitnehmer darauf achten.

Persönliches Motto?
Ich habe einige, aber am besten finde ich: You become, what you believe!

Über welchen Kanal erreicht man dich am besten?
Linkedin, Xing oder Handy