Wie bist du zur Personalberatung gekommen?

Executive Search ist natürlich immer spannend, denn man arbeitet mit und für Menschen. Nach einigen Stationen als Assistentin im Immobilienbereich, Verlagswesen und im Digitalgeschäft eines Datingportals habe ich im letzten Jahre die Chance bekommen, mich bei Cribb vorzustellen. Die Aufgaben und die Zusammenarbeit mit dem Team haben mich sofort gereizt, so dass ich sehr froh bin, nun auch Teil des Cribb-Teams zu sein.

Was liebst du an deiner Arbeit?

Die Vielfältigkeit. Als Assistentin kümmere ich mich nicht nur um die organisatorischen Belange unserer Geschäftsführung, sondern auch um das komplette Office Management. Ich mag ein buntes Potpourri an Aufgaben und die Gewissheit, dass kein Tag wie der andere ist.

Was zeichnet Cribb aus?

Die ständige Bereitschaft, etwas bewegen zu wollen, die Digitalwirtschaft voran zu treiben. Das finde ich toll. Ein junges, dynamisches Team voller Individuen.

Was waren deine interessantesten Projekte der letzten Monate?

Die administrative Unterstützung, die ich bei einem CEO-Projekt leisten durfte, fand ich spannend. Außerdem nehme ich mir gerne Zeit für jeden Initiativbewerber, der sich bei uns vorstellt. Ich spreche sehr gern mit unseren Bewerbern, stelle sie den Beratern vor und freue mich immer, wenn sie den Weg in ein aktuelles Projekt finden.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Ich liebe Musicals, Theater, Sport, Essen und Städtereisen. Wenn ich nicht gerade im Theatersaal sitze oder in London unterwegs bin, gehe ich gern gut essen, koche gesund und verbringe Zeit mit meinen Freunden, meiner Familie und meiner Zwillingsschwester. Außerdem treibe ich Sport, 3-4 Workouts die Woche sind mein Minimum, wobei ich hier einen Mix aus Kraft und etwas Ausdauer betreibe.

Wer inspiriert dich?

Joe Wicks finde ich persönlich inspirierend. Er hat aus dem Nichts mit Hilfe der Social Media Kanäle ein eigenes, sehr erfolgreiches Unternehmen gegründet, Bücher geschrieben, ist als Speaker aufgetreten und hat diverse eigene Produkte auf den Markt gebracht. Spannend, wie er eine Nische entdeckt und daraus ein Unternehmen und Jobs kreiert hat.

Welche digitale Innovation hat die Welt aus deiner Sicht in den letzten 10 Jahren verändert?

Das Smartphone. 😉

Was ist aus deiner Sicht The Next Big Thing?

Ich denke, in Sachen KI wird noch einiges auf uns zukommen.

Wo trifft man dich in 2019?

In Hamburg.

Persönliches Motto: Keep smiling and stay positive! Meine lieben Kollegen würden wahrscheinlich „Das kannst Du Dir nicht ausdenken“ sagen.

Über welchen Kanal erreicht man dich am besten?

Wenn man mich kennt gern über Whatsapp. Ansonsten social über LinkedIn und Xing oder per E-Mail. Alternativ auch gern über unser Zentraltelefon: 040 3496060.

 

Alle Steckbriefe