Die richtigen Personen in den richtigen Rollen werden ihr volles Potenzial immer dann besonders gut entfalten können, wenn sie auf die richtige Art und Weise miteinander organisiert werden. Sie möchten das Aufbrechen und Neudefinieren von Prozessen im Unternehmen in Angriff nehmen, um die Weiterentwicklung zu unterstützen?

Zusammen mit unserer Schwestergesellschaft The Boathouse Consulting bieten wir ein umfangreiches Portfolio an Leistungen an, welche die Wirksamkeit von Menschen in Organisationen stärken.

 

 

 

 

 

 

Organisations- &
Personal­beratung

Wir beraten Sie bei der Arbeit an Ihrer Personal- und Talentstrategie.

Gemeinsam analysieren wir vorhandene Skills im Abgleich zu künftigen Führungsanforderungen für Ihr Unternehmen und identifizieren Entwicklungsansätze.

→ Mehr erfahren

Executive Impact
Assessment

Mit unseren maßgeschneiderten Executive Impact Assessments analysieren wir, wie Personen ihre Wirkung im Kontext Ihres Unternehmens entfalten werden.

→ Mehr erfahren

Digital Readiness
Assessment

Digitale Transformation in Unternehmen bedeutet, Strukturen UND Kulturen zu verändern, um so Menschen zu befähigen UND zu ermächtigen. Dazu bedarf es spezifischer Kompetenzen, Prozesse und Systeme, Arbeitsweisen sowie Führungsmethoden. Mit unserem Angebot cribbDIRA zeigen wir Ihnen schnell und konkret Ihren digitalen Status Quo samt Entwicklungsfeldern auf.

→ Mehr erfahren

Executive Onboarding

Der Start einer neuen Führungskraft sollte als Gelegenheit für das Unternehmen begriffen und bestmöglich genutzt werden.

Wir unterstützen Sie mit einem konkreten und strategischen Plan, neue Leistungsträger*innen schnell und nachhaltig in die Wirksamkeit zu bringen.

→ Mehr erfahren

Organisations- & Personalberatung

Wir analysieren in unserem Beratungsalltag zahlreiche Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen und begleiten sie bei ihrer digitalen Transformation.

Ob New oder Old Economy, KMUs oder Großkonzerne, Kunden aus dem Ausland, die den deutschen Markt erschließen wollen, oder Grown-ups: Wir helfen ihnen, die besten Personalstrategien und Führungskräfte zu finden, um optimal Veränderung gestalten zu können.

Wie umfangreich sollte ein Team personell aufgestellt werden? Wie kognitiv unterschiedlich oder auch homogen? Ab wann ist eine neue Führungsebene sinnvoll? Wie sehen Vergütungs-Benchmarks für gesuchte Positionen aus? Veränderungen in Unternehmen und Märkten haben neue Anforderungen an Strukturen und Mitarbeitern zur Folge. Wir erarbeiten in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden Personalstrukturen, die eine Grundlage für einen langfristigen Unternehmenserfolg bilden.

  • Bedarfsanalyse

    Wenn es darum geht, die Strukturen des Unternehmens oder einzelner Unternehmensbereiche zu ändern, kann ein sachlicher externer Blick sehr hilfreich sein. Wir analysieren Ihre Personalstrategie und -planung und entwickeln – falls sinnvoll – Empfehlungen für Veränderungen.

  • Bedarfsplanung

    Die Anforderungen an Unternehmensstrukturen sind dynamisch. Sie werden durch die branchenspezifische Ausprägung der Digitalisierung, der Unternehmensgröße, der Unternehmenskultur und dem Marktumfeld beeinflusst. Gemeinsam mit Ihnen schauen wir in die Zukunft und entwickeln systematisch Szenarien für zukünftige Organisations- und Personalentwicklung. Darauf basierend wird dann der konkrete Bedarf im zu definierenden Handlungszeitraum bestimmt.

  • Strategieentwicklung für Personalmanagement

    Jedes Unternehmen ist nur so gut wie die Menschen darin. Wir erarbeiten mit Ihnen Verbesserungspotenziale in Mitarbeiterführung, Personalakquisition, -marketing, -selektion und -bindung. Wo immer sinnvoll ziehen wir externe Spezialisten mit hinzu, die sich bereits durch exzellente Arbeit für unsere Kunden ausgezeichnet haben.

  • Strategieimplementierung

    Wir begleiten Sie bei der Implementierung Ihrer Ziele und Strategien. Wenn gewünscht auch vor Ort mit Schulungen oder Workshops.

Sven Michel Unit Lead CribbX

Die Digitale Transformation erfordert auch in der Personalabteilung ein Umdenken – für die Übergangszeit kann die Sicht von außen hier eine große Unterstützung sein.

Sven Michel, Director

Executive Impact Assessment

Wir analysieren, welche Aspekte der neuen Rolle von einer Person im Unter­nehmens­­kontext leicht zu bewältigen sein werden und welche heraus­fordernder sein könnten. Sie erhalten eine Entscheidungs­­grundlage, die klar aufzeigt, wo das Unternehmen von der Person direkt profitieren wird und wo zusätzliche Investitionen getätigt werden müssen.​

Indem wir die Passung einer Person im Unternehmenskontext analysieren, erhalten Sie eine fundiertere Entscheidungsgrundlage auf die Fragen: „Wie gut passt die Person in den Kontext Y?“ und „Welcher Impact ist von der Person zu erwarten?“.

Die häufigsten Anwendungsfälle für ein Executive Impact Assessment sind – neben der Neueinstellung – interne Beförderungsprozesse, nachlassende Leistung, organisatorische Veränderungen, Nachfolgeplanungen, Management-Audits oder M&A-Prozesse. Das Assessment bietet in diesen Bereichen schnelle und erkennbare Mehrwerte.

  • Kontextanalyse

    In persönlichen Gesprächen vor Ort gewinnen wir ein umfassendes Verständnis des Kontextes im Unternehmen, in dem die Person ihren Wert einbringen soll. Dabei berücksichtigen wir die Unternehmensstrategie, die Rolle und die Unternehmenskultur sowie bestehende Kompetenz- und Wertemodelle.

  • Strukturierte Bewertung von Fähigkeiten & Potenzial

    Unser Bewertungsprozess basiert auf dem Hogan Persönlichkeitsverfahren, das evidenzbasiert, validiert und wissenschaftlich fundiert ist. Dabei betrachten wir drei zentrale Facetten der Persönlichkeit: Potenziale, Risiken und persönliche Wertvorstellungen. Das Besondere am Hogan Persönlichkeitsverfahren ist, dass auch die Fremdwahrnehmung einer Person erfasst wird. Darüber hinaus nutzen wir den People Test Logic, einen erweiterten kognitiven Test, um ein detailliertes Profil der logischen Kompetenzen in acht verschiedenen Bereichen zu erstellen sowie den Intelligenzwert der Person zu berechnen.

  • Business Case & 180° Analyse

    In einem strukturierten Gespräch bewerten wir die Person anhand unseres Kompetenzmodells und unter Verwendung der Ergebnisse des Hogan Persönlichkeitsverfahrens und des People Test Logic auf die Passung der Rolle hin. Dabei lassen wir die Person einen für das Assessment entwickelten Business Case, der eine aktuelle oder zukünftige Aufgabe oder Herausforderung widerspiegelt, präsentieren. Für die 180° Analyse befragen wir nachgelagert ausgewählte Referenzen, um die Validierung der Ergebnisse zu vervollständigen.

  • Investment Plan

    Wir hinterfragen und bewerten konkrete Beispiele, Verhaltensweisen und Aktionspunkte, um die zukünftige Leistung zu beurteilen und einen Investment Plan zu erstellen. Dieser Plan stellt klar dar, welche Effekte zu erwarten sind, wenn die Person in eine bestimmte Rolle oder Verantwortung eintritt, und bewertet den erwarteten Impact. Dabei identifizieren wir die unmittelbaren Gelegenheiten, Chancen und Geschäftsperspektiven, die durch die Person ausgelöst würden, sowie potenzielle Investitionsbedarfe, Baustellen und Risiken, die sowohl die Person als auch das Unternehmen angehen und bearbeiten sollten.

Maria Bæk Andersen

Mit dem Executive Impact Assessment blicken wir in die Zukunft und beantworten die Frage „Wie gut wird die Person X im Kontext Y sein?“. Damit geben wir nicht nur einen konkreten Ausblick auf den zu erwartenden Impact, sondern auch auf die notwendigen Investments für das Unternehmen.

Maria Bæk Andersen, Director

Digital Readiness Assessment

Kernbestandteile erfolgreicher Transformation sind realistische und ebenso klar wie motivierend formulierte Ziele sowie die Kenntnis des Ausgangspunktes der Veränderung. Dazu braucht es eine belastbare Landkarte der digitalen Gegebenheiten im eigenen Unternehmen sowie der Möglichkeiten, die daraus entstehen könnten.

Bevor die Digitalstrategie definiert und Maßnahmen auf- sowie umgesetzt werden, halten wir eine systematische, methodisch belastbare sowie parallel zum laufenden Geschäftsbetrieb durchführbare Standortbestimmung in Form eines Digitalisierungschecks für unabdingbar. Eine solche sollte sowohl für die Menschen im Unternehmen als auch für das Unternehmen selbst ermittelt werden.

In einem online-basierten Fragebogen ermitteln wir die vorhandenen Fähigkeiten und Einstellungen im Kontext von digitalen Arbeitsweisen sowie die alltäglichen Routinen im Umgang mit digitalen Geräten bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

In Abgleich damit erstellen wir eine qualitative Analyse, die Aspekte wie u.a. Unternehmens-(IT-)Systeme, Prozesse, Strategie, Arbeitsmethoden sowie Kultur und Führungsstil untersucht. Beide Erhebungen sind wichtig und können unabhängig voneinander als auch nacheinander erfolgen.

Die auf dieser Basis zu entwickelnde Digitalagenda, welche Gefahren ebenso abbildet wie die sich bietenden Gelegenheiten, wird mit signifikant höherer Wahrscheinlichkeit die künftige Durchsetzungsfähigkeit Ihres Unternehmens stärken.

Maren Freyberg Geschäftsführerin

Die Ist-Situation des Digital-Potenzials in Unternehmen stellt sich häufig anders dar als die Unternehmen es selbst einschätzen. Mal besser, mal schlechter – in der Regel vielschichtig. Zu wissen, wo in der eigenen Struktur welche Gelegenheiten und Gefahren sind, hilft sehr bei der Digitalisierungsagenda.

Maren Freyberg, Partnerin, Geschäftsführerin

Executive Onboarding

Erfolgreich dank maßgeschneiderter Unterstützung in den ersten 5 Monaten: Unser Onboarding für Entscheider unterstützt Sie dabei, neue hochkarätige Mitarbeiter*innen in Ihrem Unternehmen effektiv und nachhaltig in die Wirksamkeit zu bringen.

Für den Erfolg von Führungskräften sind die ersten Monate entscheidend. Wir bieten daher eine ganzheitliche Unterstützung für den Onboarding-Erfolg in Form eines strategischen Masterplans und seiner aktiven Umsetzung, der durch alle Phasen des Onboardings neuer Führungskräfte läuft.

Das aktive Management des Unternehmenseintritts, bei dem der Unternehmenskontext, das Stakeholderumfeld, die direkten und indirekten Ziele, die Kultur und nicht zuletzt die Politik im Vorfeld analysiert und für die neue Person transparent aufgearbeitet werden, erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit dramatisch. Regelmäßiges Sparring und Coaching in ersten Monaten führen außerdem dazu, dass Führungskräfte im neuen Umfeld frei reflektieren können und so schneller in die Wirksamkeit kommen.

Wir helfen dadurch Kandidat*in und Unternehmen dabei, gemeinsam in eine Zukunft aufzubrechen, in der alle Beteiligten schnell mehr Wirkung erzielen und so langfristig erfolgreich sein und bleiben können.

Unser 150 Arbeitstage-Plan wird auf Ihre konkrete Situation maßgeschneidert. Denn: Sie haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht und eine strategische und erfolgskritische Personalinvestition getätigt. Ob remote Onboarding oder persönlich vor Ort, wir unterstützen Sie mit der Erfahrung aus über 25 Jahren und vielen, vielen „ersten Monaten“!

  • Vorbereitung und Vision

    Wir stellen alle hilfreichen Daten des Unternehmens zur Verfügung und erarbeiten mit der Kandidat*in einen informierten aber immer noch externen Eindruck des Unternehmens und der Potenziale aus Sicht der neuen Kolleg*in zur regelmäßigen Bezugnahme im Verlauf des Onboardings und der damit einhergehenden immer stärker werdenden Assoziation mit dem Unternehmen und seinen bestehenden Gesetzmäßigkeiten.

  • Kontext und Rollen

    Wir entwickeln gemeinsam eine individuelle Aufbruchsplanung für die Kandidat*in, der die Wirkkräfte von Firma, Familie und Vorgänger*in berücksichtigt.

  • Beitrag und Beziehung

    Wir definieren gemeinsam die strategisch relevantesten ersten Projekte, in denen sie*er einen eigenen Beitrag leisten kann, durch die gemeinsame Arbeit als Mensch und Kolleg*in erlebbar wird und so schnell und substanziell Beziehungen aufbaut.

  • Kommunikation

    Wir sorgen für eine dialog-orientierte Kommunikationsplanung nach innen wie außen von der Vorbereitungsphase über die ersten Projekte bis zum vorläufigen Abschluss des Onboardings.

Tobias Jung

Ein guter Start allein gewinnt kein Rennen. Aber ein schlechter Start verliert es ziemlich sicher.

Tobias Jung, Geschäftsführer The Boathouse Consulting

Dran bleiben

Registrieren Sie sich, um regelmäßig über aktuelle Branchenentwicklungen und Neuigkeiten von Cribb informiert zu werden.

Informiert bleiben

Sie erhalten unsere E-Mail-News mit Informationen und Analysen zu den aktuellen Entwicklungen aus der Branche und den Themen Personal und Organisation in Zeiten der digitalen Transformation.

*Pflichtfelder


Wenn Sie unsere News abbestellen möchten, dann senden Sie bitte eine E-Mail an info@cribb.de mit dem Betreff „News abbestellen“.

Vielen Dank.

Angebot anfordern

Sie suchen neue Führungskräfte oder Spezialisten mit Digitalkompetenz? Lassen Sie uns starten! Gerne beraten wir Sie auch zu Organisationsstrukturen. Es muss nicht immer gleich Executive Search sein – Ihr Ziel ist unser Ziel.

    Hinweis: Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden.

    Kontaktieren Sie uns