Wer bist du?

Kurz und schmerzlos: Foodie, Reiselustige, Leseratte, Adrenalin- & Serienjunkie und dazu noch zu (fast) jedem Spaß zu haben. Doch nun mal Spaß beiseite und Butter bei die Fische: Mein Name ist Sabrina Becker. Ich bin in der Nähe von Lutherstadt Wittenberg geboren und aufgewachsen, habe im wunderschönen Göttingen an der Georgia-Augusta meinen Bachelor und Master in Soziologie und Wirtschafts- & Sozialpsychologie absolviert, bevor ich dann Anfang 2012 etwas mehr Großstadtluft schnuppern wollte und in meine Wahlheimat Hamburg gezogen bin. Ich liebe den Norden, das Meer und die norddeutsche Mentalität.

Wie bist du zur Personalberatung gekommen?

Wie häufig habe ich die Frage schon gehört: Was macht man mit Soziologie und Wirtschafts- & Sozialpsychologie, einer solch brotlosen Kunst? Ganz einfach, man findet einen Beruf, der Aspekte aus beiden Studienrichtungen verbindet. Recht schnell war klar, dass ich meinen Fokus auf die Personalberatung und das Projektgeschäft legen wollte. Als dies bei Cribb ebenfalls mit der Digitalen Branche verbunden werden konnte, stand der Einstieg praktisch fest.

Was liebst du an deiner Arbeit?

Ich bin Personalberater aus Leidenschaft. Ich liebe das Projektgeschäft, die gewisse Schnelllebigkeit und den gleichermaßen hohen Anspruch sowie die Arbeit mit so vielen verschiedenen Persönlichkeiten, egal ob Kandidaten, Kunden oder Kollegen. Und zudem sind die technologischen Veränderungen unserer Zeit derzeit enorm, was es umso spannender macht zu sehen vor welchen Herausforderungen Unternehmen stehen und sich selbst stets dahingehend weiterzuentwickeln.

Was zeichnet Cribb aus?

Cribb ist definitiv nicht die typische Personalberatung, allein schon durch die Spezialisierung auf die Digitale Wirtschaft und die langjährige Erfahrung am Markt. Doch nicht nur das zeichnet Cribb aus, denn wir sind ein recht junges, dynamisches und vor allem sehr eingespieltes Team. Jeder von uns hat seine Spezialgebiete, wenngleich uns alle vereint, dass wir eine ausgesprochene Digitalkompetenz besitzen und wir uns im regen und auch regelmäßigen Austausch über neue Themen, Projekte sowie Schwierigkeiten befinden, um so schnellstmöglich Lösungen zu finden. Man kann wohl sagen: Cribb lebt das Digitale und besitzt eine gewisse digitale DNA.

Was waren deine interessantesten Projekte der letzten Monate?

Globale Suche nach einem Chief Product & Technology Officer für einen Kunden aus dem Mobility Bereich; Suche nach einem Chief Data Officer für einen führenden Energiekonzern in Deutschland

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Ich benötige zum einen Sport als Ausgleich und liebe es Schwimmen, Radfahren oder Laufen zu gehen. Und sonst könnte ich vermutlich kaum gegensätzlicher sein, denn zum einen liebe ich es in die Oper, Theater oder Museum zu gehen und zum anderen bin ich ein absoluter Adrenalinjunkie, ob Fallschirmspringen, Bungee-Jumping oder Paragliding.

Wer inspiriert dich?

Persönlichkeiten: Ben Horowitz, Lea-Sophie Cramer, Jonathan Franzen, Paul Auster

Unternehmen: Klarna, Celonis, Zendesk, Spotify

Welche digitale Innovation hat die Welt aus deiner Sicht in den letzten 10 Jahren verändert?

eSports

The Next Big Thing?

Deep Learning und Process Mining

Wo trifft man dich in 2019?

Auf der Social Media Week Hamburg und natürlich der d3con, den OMR – Online Marketing Rockstars und der DMEXCO in Köln. Ansonsten noch auf verschiedensten Themenspezifischen Veranstaltungen, wie der Rise of AI in Berlin oder der DISTRIBUTE – Blockchain Konferenz.

Persönliches Motto: If you don’t try it, you’ll never know what could have happend and who knows maybe you’ll get suprised.

Über welchen Kanal erreicht man dich am besten?

Ich bin sicherlich am besten per LinkedIN, XING, E-Mail und mobil zu erreichen.

Alle Steckbriefe