Mit Fairness und Transparenz. Gehälterdifferenzen zwischen verschiedenen Tätigkeiten sind völlig normal, die wird es auch in Zukunft geben. Unabhängig davon sollte transparent sein, welche Anreize in welchen Bereichen möglich sind. Zum Beispiel ist die oft gewünschte Flexibilität in den Arbeitsmodellen nicht in jedem Berufsbild umsetzbar. Unternehmen unterliegen nach wie vor betrieblichen Zwängen:
Jemand, der im Reinraum arbeitet, kann keinen Hund mit zur Arbeit bringen, und eine Pilotin kann kein Homeoffice machen. Um Neiddebatten zu vermeiden, ist es wichtig, eine Transparenz zu schaffen, die keinen Spielraum für Fehlinter-
pretationen lässt. Benefits sollten bei gleichen Voraussetzungen gerecht verteilt sein, sonst sind Neid und Missgunst programmiert.