Wie bist du zur Personalberatung gekommen?

Mein Werdegang wirkt bis dato ziemlich geradlinig und zielstrebig, jedoch war am Ende auch ein kleines bisschen Glück dabei, dass ich bei Cribb meinen beruflichen Werdegang starten konnte. Ich wusste bereits im Studium, dass meine Zukunft im Personalbereich liegt. Ich habe zahlreiche Praktika vor allem im Verlags- und Werbeumfeld absolviert, kam in Berührung mit der digitalen Branche und mir war klar, dass ich unbedingt in diesen Bereich einsteigen wollte.

Was liebst du an deiner Arbeit?

Ich finde es wichtig, dass ich morgens aufwache und mich auf die Arbeit freue. Es ist ein unglaublich tolles Gefühl, wenn wir Unternehmen mit qualifizierten Kandidaten zusammenbringen – das zeichnet unseren Erfolg aus und motiviert mich in meiner Arbeit ungemein. In welchem Job hat man schon die Möglichkeit, so viele interessante Menschen, sowohl auf Kandidaten- als auch auf Kundenseite kennenzulernen. Mich begeistert das digitale Business und die ihm eigene Dynamik, die jeden Arbeitstag etwas anders werden lässt.

Cribb und ich kennen uns jetzt mittlerweile schon zwölf Jahre. Mich überzeugt und motiviert, dass wir den digitalen Markt wie keine andere Personalberatung verstehen. Cribb wurde im selben Jahr wie Google gegründet, und wir konnten uns seitdem ein unglaubliches Wissen aufbauen, was wir intern teilen und auch nach außen zu transportieren verstehen. Wir kennen die Branche und die Anforderungen an Unternehmen und Personen, was bei einer so schnellen und komplexen Branche nicht selbstverständlich ist.

 Was waren deine interessantesten Projekte der letzten Monate?

Ich durfte eines der renommiertesten Verlagshäuser bei der Besetzung einer Geschäftsführerposition unterstützen. Des Weiteren besetzte ich die Position eines Head of Digital für ein weltweit tätige Unternehmensgruppe besetzen, die international vor allem durch die Herstellung von Gesellschaftsspielen und Puzzles bekannt ist.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Nach getaner Arbeit betätige ich mich gerne sportlich, vor allem spiele ich leidenschaftlich gerne Golf und habe seit kurzem auch Yoga für mich entdeckt. Und natürlich hält mich auch mein zweijähriger Sohn ordentlich auf Trab.

 Wer inspiriert dich?

 Juliane Leopold

Welche digitale Innovation hat die Welt aus deiner Sicht in den letzten 10 Jahren verändert?

Selbstfahrende Autos

Was ist aus deiner Sicht The Next Big Thing?

Artificial Intelligence (AI)

Wo trifft man dich in 2019?

Auf jeden Fall DMEXCO und Online Marketing Rockstars.

Alle Events

Persönliches Motto:

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Über welchen Kanal erreicht man dich am besten?

Whatsapp 😉

 

Alex‘ Profile im Netz: LinkedIn, XING

Pressefoto
Alle Steckbriefe