So sagt er unter anderem: „Mitarbeiter, die in Unternehmen für E-Commerce oder ähnliche Geschäftsfelder sorgen sollen, führen häufig ein digitales Leben, das im Gesamtunternehmen eine Parallelwelt bleibt. Die Organisation in ihrer Struktur bleibt häufig komplett außen vor. Das gleiche gilt bei der Führung von Lieferanten, in der Logistik, in der Unternehmensstrategie. An diese Herausforderungen traut sich derzeit kaum jemand heran, weil das Thema Digitalisierung auf der obersten Ebene nicht verankert ist. Es gibt dort niemanden, der sich den Wandel selbst auf die Fahne geschrieben hat. Stattdessen werden Silos gebildet.“

Das komplette Interview ist hier zu finden.

Personalberater Dwight Cribb im Interview mit etailment. Quelle Screenshot: etailment.de